Vereinsgründung in Mittel-Gründau

Mittel-Gründau ist seit einigen Tagen um einen Verein reicher. Sechs befreundete Familien haben sich zusammen getan, um einen Obst- und Gartenbauverein in Mittel-Gründau zu gründen, der inzwischen in das Vereinsregister eingetragen ist.

„Am Anfang war der Apfel. Beim Äpfel Pressen und Herstellen des ersten eigenen Apfelweins kam die eine Idee zur anderen, was wir in Mittel-Gründau auf die Beine stellen könnten. Die Vereinsgründung war dann die logische Konsequenz. Neben einigen Hobbygärtnern haben wir mit Kerstin Harms inzwischen sogar eine gelernte Gärtnermeisterin in unsere Reihen“, freut sich Hubert Lott über die Vereinsgründung, der in der Gründungsversammlung zum Vorsitzenden des Vereins gewählt wurde.
Viele Ideen haben die frisch gebackenen Mitglieder des Vereinsvorstands. „Als erstes größeres Ereignis planen wir die Wahl eines Apfelweinkönigs in Mittel-Gründau. Unsere Mitglieder werden ihren Apfelwein zur allgemeinen Verkostung und Bewertung anbieten. Wer am besten abschneidet, wird zum ersten Mittel-Gründauer Apfelweinkönig gekürt. Für den Sommer planen wir schon ein Highlight in Mittel-Gründau, was es in dieser Form hier noch nicht gab. Mehr wollen wir noch nicht verraten“, erläutert Jürgen Schubert, kurz zuvor zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt, die Zukunftspläne des Vereins. „Außerdem werden wir mit Kindern zusammen Apfelsaft pressen und auf dem Mittel-Gründauer Weihnachtsmarkt wollen wir Ende des Jahres auch vertreten sein. Aber auch Informationen über den richtigen Obstbaumschnitt und Ideen zur Gartengestaltung sollen nicht zu kurz kommen.“

Sowohl für Erwachsene als auch für Kinder wolle man ein attraktives Freizeitangebot erarbeiten und hoffe auf zahlreiche weitere Neumitglieder. Mit 14 EUR Jahresbeitrag für eine Familie ist die Mitgliedschaft sicher sehr preisgünstig. Wer gerne Mitglied im Verein werden möchte oder weitere Informationen benötigt, kann sich an eines der Vorstandsmitglieder wenden oder auch per Mail unter info@ogv-mittelgruendau.de ein Beitrittsformular erhalten.

Der weitere Vorstand besteht aus Iris Walter als Kassiererin, zuständig für das Protokoll ist Hans-Jürgen Michl. Außerdem wird der Vorstand ergänzt durch fünf Beisitzer, Nori Schubert, Astrid Bergmann, Matthias Bergmann, Ingo Walter und Kerstin Harms, um die vielen geplanten Aktivitäten mit ausreichend Unterstützung durchführen zu können.

p1050102_500

(oben) Nori Schubert, Hans-Jürgen Michl, Ingo Walter, Hubert Lott,
(Mitte) Astrid und Matthias Bergmann, Jürgen Schubert,
(vorne) Kerstin Harms, Iris Walter

Dieser Beitrag wurde unter Presse veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Vereinsgründung in Mittel-Gründau

  1. Hallo, dies ist ein Kommentar.
    Um mit dem Freischalten, Bearbeiten und Löschen von Kommentaren zu beginnen, besuche bitte die Kommentare-Ansicht im Dashboard.
    Die Avatare der Kommentatoren kommen von Gravatar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.